ISLAMISCHE BUCHEINBÄNDE, DES 14. BIS 19. JAHRHUNDERTS AUS DEN HANDSCRIFTEN DER BAYERISCHEN STAATSBIBLIOTHEK AUSGEWÄHLT UND BESCHRIEBEN. Emil Gratzl.
ISLAMISCHE BUCHEINBÄNDE, DES 14. BIS 19. JAHRHUNDERTS AUS DEN HANDSCRIFTEN DER BAYERISCHEN STAATSBIBLIOTHEK AUSGEWÄHLT UND BESCHRIEBEN.

ISLAMISCHE BUCHEINBÄNDE, DES 14. BIS 19. JAHRHUNDERTS AUS DEN HANDSCRIFTEN DER BAYERISCHEN STAATSBIBLIOTHEK AUSGEWÄHLT UND BESCHRIEBEN.

(Bookbinding).
  • Leipzig, Germany: Karl W. Hiersemann, 1924.
  • 4to.
  • cloth, gilt-stamped spine and front cover
  • (viii), 36, (4) pages, plates

Price: $175.00  other currencies

Order Nr. 130785

Text in German. Foreword by the author, table of contents, list of items in the Munich library, bibliography, addenda. Twenty-four plates including eight in color. A study of Islamic bookbindings in the State Library of Bavaria, Munich. Top edge of spine lacking, bottom edge separating. Rubbed and scuffed at edges. Bookplate of J. Pierpont Morgan on front pastedown, stamped 'Withdrawn.'.